Логин:
Пароль:
Регистрация
Забыли свой пароль?
Музыканты и группы, желающие выступить на фестивале - создавайте
свои страницы в разделе музыка.
3 трека, видео, информация и контакты.
Реклама

Популярные
фотографии

Nenne den fisch

sun-ban2.jpg

WOHLTÄTIGE AKTION


NENNE DEN FISCH

… und nur wenn der letzte Fluss vergiftet war und der letzte Fisch aufgegessen wurde, haben die Menschen verstanden, dass das Geld … nicht essbar ist


Наклейка рыбка 70x50 мм.jpg


Безымянный.pngDie unabhängige unkommerzielle Organisation Kultur- und Bildungszentrum

Человек (Mensch). Архитектура (Architektur). Памятники (Denkmäler). Археология (Archäologie).Естествознание (Naturwissenschaft). Возрождение (Wiedergeburt).Фестиваль(Festival).

AНO КПЦ Ч. а.п.а.е.в.фест

Чапайфест.png




STELLT VOR!!!

Über den Anfang der wohltätigen Aktion „Wiedergeburt der Population des Sterlets und anderer Fischarten in den Saratower und Wolgograder Wasserbecken.

Auf den Ufern dieser Wasserbecken befinden sich die Städte Saratow, Balakowo, Kamyschin, Syzran, Samara, Wolshski, Wolsk, Marx, Engels, Chwalynsk und andere Orte.


Was geben wir unseren Enkeln ab?


Die verschmutzten Flüsse und die zerstörte Natur?

природа.jpg


Wir sind nicht einverstanden!

Wollen wir den Nachkommenden die Sauberkeit der Flüsse, der Seen und der schönen Fische, die auf der Erde seit der Dinosaurierzeit wohnen und das Wappen unseres Gebiets schmücken, abgeben.

рыбка.jpg

Von den einstigen Zeiten prangte die Darstellung des Sterlets auf dem Wappen der Saratower Provinz.

Als Grundlage des modernen Wappens des Saratower Gebiets (vom Gesetz des Saratower Gebiets im März 2001 behauptet und im Staatlichen heraldischen Register der Russischen Föderation am 31. Januar 2002 unter № 850 registriert) dient das Wappen von Saratow, das am 23. August 1781 genehmigt war.

герб.jpg

Das Wappen des Saratower Gebiets stellt "den französischen" fünfeckigen blauen Schild, auf dem drei silberne Sterlete als ein Kreuz in Form von Gabeln gelegen sind(mit den Köpfen zum Kreuzzentrum)dar, dabei liegt der untere Sterlet auf der rechten Seite. Über dem Schild ist die historische goldene Landkrone, die vom Lasurblau beschlagen ist, mit fünf sichtbaren Zähnen (wie die Kuppeln der christlichen Kirchen ) , was die reiche historische Vergangenheit ab Gründung von Saratow als Festung an der Grenze des Russischen Staates bei dem Zaren Fjodor Ioannowitsch 1590 darstellt.

Das Wappen ist vom goldenen dekorativen Kranz aus den verschlingenden Eichen- und Lorbeerzweigen und den Weizenähren mit dem goldenen Band umgeben. Die blaue Farbe des Schildes bezeichnet die Flussweiten der Wolga und die Schönheit der kleinen Flüsse, die durch das Territorium des Gebiets fließen. Die Sterlete symbolisieren den Überfluss der Fischvorräte, die Sauberkeit des Flusses Wolga und der kleinen Flüsse des Gebiets. Die Eichenzweige im dekorativen Kranz bezeichnen die Kraft, den Mut und die Standhaftigkeit der Völker des Saratower Landes in den schrecklichen Zeiten. Der Lorbeer verkörpert den Sieg über den Feinden und den Ruhm der russischen Waffen. Die Ähren des Weizens symbolisieren die Natur- und Pflanzenreichtümer, den Überfluss, die Gastfreundschaft, das Fleiß des Volkes. Die goldenen Bände –das sind Reichtum, Macht und Beständigkeit.

Der Sterlet ist der wertvollste Fisch unserer Region. Der Sterlet ist Süßwasserstörart mit den hohen gastronomischen Qualitäten, wurde in der mittelalterlichen Zeit als zaristischer Fisch genannt und zum Tisch des Zaren aus den Flüssen Oka und Wolga gereicht. Die Mittelwolga, die unterläufige Kama bleiben ein einziger Bezirk des Bewohnens dieser Fischart im europäischen Teil Russlands. Hier hat er noch die hohe Anzahl aufgespart, obwohl er mit bestimmten Beschränkungen vom Gewerbe bewirtschaftet wird. 1986-1987 bestand die Nahrung des Sterlets in der Wolga aus 49 Komponenten, aber es waren hauptsächlich Chirinomidenlarven und Mollusken. Wie K.M.Bär (1860) bezeichnete, es war viel Sterlets in mittlerer Wolga. Nach der Statistik von L.S.Berg (1906) wurden 709 Zentner in der Wolga(von Wetlugi bis zur Mündung der Kama und 408 Zentner in der Kama bis zur Mündung des Flusses Belaja am Anfang des ХХ. Jahrhunderts gefischt. Noch Anfang dreißiger Jahre des vorigen Jahrhunderts wurden 605 Zentner des Sterlets in der Tatarischen Republik erworben. Im Kujbyschewwasserbecken wurde das Angeln des Sterlets bis zum 1964 verboten, und dann fing es wieder an. 1989 wurden nach der Statistik 405 Zentner des Sterlets im Kujbyschewwasserbecken herausgeholt(maximal für diese Periode), aber dann begann dieses Niveau , zu sinken. Das zeigt, man braucht für die Erhaltung dieses einzigartigen Fisches wie die allgemeine Verbesserung der ökologischen Lage, als auch ihre künstliche Reproduktion.

в реке.jpg

      • Die Hauptfaktoren der Anzahlverkleinerung sind die Verschmutzung der Flüsse von den industriellen, landwirtschaftlichen und Haushaltsabwässer (der Sterlet ist gegen die Wasserverschmutzung und den Inhalt des Sauerstoffs sehr empfindlich) und räuberisches Angeln.
      • Nach der Konzeption der Entwicklung des agroindustriellen Sektors des Saratower Gebiets bis zum 2020 (geschafft vom Ministerium für Landwirtschaft im Saratower Gebiets) ist die Entwicklung der Aquakultur, die auf der Wiederherstellung der Anzahl solcher wertvollen Nutzfische wie der Sterlet, der Wels, die Karpfen im Wolgograder Wasserbecken, sowie auf der Einquartierung der hochproduktieven Arten der Fische (weiße, bunte, schwarze Karpfen, u.a.) vorgesehen.
      • Für die Wiederherstellung der Anzahl und der Vorräte des Sterlets im Wolgograder Wasserbecken sollte die jährliche Ausgabe des Setzmaterials bis 1,5-2 Mio. wachsen, was nach 6-8 Jahre zur Erhöhung des Erwerbens von Sterlets führt.

          Wie verwirklicht sich das ins Leben?

            • Zusammen mit dem Staatlichen Institut GOSNIORCH macht die Saratower Abteilung http://www.niorh.ru/content/regionlabs/saratov das Projekt „ Wiedergeburt der Produktion mit der Inkubation und mit dem Aufwachsen des Sterlets auf dem Territorium des Chwalynski Bezirks im Saratower Gebiet“. Es gibt die Flächen für das Unterbringen dieser Produktion, die von Experten des Instituts für die Bildung des Inkubationszentrums brauchbar anerkannt sind.
            • Auf den Produktionsflächen werden die Videobeobachtungssysteme untergebracht,damit jeder Mensch auf unserer Webseite www.chapayfest.ru und online alle 24 Stunden pro Tag anschauen könnte, wie man die Arbeiten zur Bildung der Produktion durchführt und was in dieser Produktion geschieht: allgemeine gesellschaftliche Kontrolle.
            • Es wird ein Tender zur Herstellung der notwendigen Ausrüstung erklärt.
            • Es wird der Ausrüstungseinkauf bezahlt.
            • Es wird die Aufnahme der Mitarbeiter, die alle notwendigen Arbeiten nach der wirksamen Verwaltung der geschaffenen Produktion verwirklichen, organisiert .
            • Die Arbeitsplätze für die Ichthyologen. Die Abteilung des Institutes.
            • Es wird die Gebärmutterherde eingekauft.
            • Es wird die Reproduktion gestartet.
            • Es wird die Ausgabe des Sterlets in die Saratower und Wolgograder Wasserbecken getan..
            • Man zieht die Versicherungsgesellschaft für die Versicherung des Projekts zur Reihe der Risiken heran.
            • Jeder von den Spenden die Realisierung dieses wohltätigen Projektes unterstützende Bürger bekommt seinen Kode.Der Kode wird auf die Webseite eingeführt, und nach dem Wunsch kann das Zertifikat ausgedruckt werden. In dem Zertifikat wird es angewiesen, dass in der Wolga der Fisch , den Sie ausgegeben haben und den Sie „…“ gennant haben, schwimmt.
            • Die Listen mit den Namen der Bürger, die Geld in dieses wohltätige Projekt beitrugen, werden auf der offiziellen Webseite mit dem Hinweis der aufgezählten Summen aufgestellt.
            • Diese Aktion wird unter der Kontrolle des Gesellschaftlichen Rates der Stadt Balakowo durchgeführt.

              Wie kann man daran  teilnehmen?

              Rufen Sie uns bitte an: +7 906 760 15 59. E-mail: chapayfest@chapayfest.ru

              Man kann alle Mittel auf unsere abgesonderte Rechnung

              Автономная некоммерческая организация Культурно-просветительский центр

              «Человек. Архитектура. Памятники. Археология. Возрождение. Фестиваль»

              aufzählen.

              р/с 40703 810 8 9031 0000000БИК 046 311 848к/с 30101810000000000848

              ОГРН 1106400000740 ИНН 6439073623
              КПП 643901001

              Яндекс Geld - 41001982176618 (Man kann das auch auf jedem Terminal und im Kommunikationssalon in der Russischen Föderation bezahlen)

              Nach dem Transfer vom Geld schicken Sie bitte eine Kopie der Zahlung an die Adresse 413840 Саратовская область г. Балаково ул. Коммунистическая 126 АНО Ч.а.п.а.е.в. фест oder Scan per E-Mail: ofis@chapayfest.ru

              PERSPEKTIVEN DER AKTIONSTEILNEHMER

              Nach der Anweisung der Regierung der Russischen Föderation haben alle Organisationen, die in der Reproduktion der biologischen Wasserressourcen beteiligt sind, das Recht an öffentlichen Ausschreibungen für die Produktion von Jungfischen in Teichen und eine Vergütungserhaltung, die vom Staat festgelegt ist, teilnehmen.

              Unsere Non-Profit-Organisation wird eine Lizenz für den Fang der Bioressourcen aus den Gewässern, in die wir unsere Jungfische bringen, erhalten(laut Regeln in der Industrie).

              Durch die Teilnahme an der Kundgebung zur Unterstützung dieses Projekts übergeben Sie ihren Kindern ihren eigenen lukrativen Vermögenswert und können ihn auch selbst nutzen - eine Lizenz zur Ausgabe des Sterlets in den Saratower und Wolgograder Stauseen nach einiger Zeit.

              Umfang der Lizenz wird von der Anzahl der auf Ihr Geld in den Wasserbecken freigesetzten Jungfische gebildet.

              Preis für die 100% -Produktion entspricht dem heutigen Staatspreis, der bis 11 Rubel für einen einzigen Jungfisch steigt. Die Lizenz kann den interessierenden Unternehmern verkauft werden.

              Der Wert von ganzer Lizenz für unsere Organisation wird durch die Empfehlungen des Instituts Nishnevolshskrybwod von dem gesamten Zahl der Jungfische geformt und dann unter den finanziell unterstützten Projektpartnern verteilt.

              рак.jpg